Sonntag, 19. November 2017
A- A A+

Smart Search Module

Kommunale Ziele

Hier erfahren Sie, welche kommunalen Ziele und Projekte ich in in der Gemeinde Hohenthann in Angriff genommen habe.

Durch einen Klick erfahren Sie den aktuellen Status.
(Stand jeweils 31.12. des Berichtsjahres)

Inhalt:

 

Kommunale Ziele 2014

Erarbeitung eines Regionalmanagements zwischen Stadt und Landkreis Landshut

Der Vertrag wurde bereits am 13.Juni 2014 zusammen mit dem Oberbürgermeister Hans Rampf unterzeichnet.

Erarbeitung eines Kreisentwicklungskonzepts

Aufnahme in das EU-Förderprogramm LEADER

Förderung der medizinischen Zusammenarbeit zwischen LAKUMED und dem Klinikum Landshut

Erarbeitung eines regionalen Verkehrskonzepts

Kommunale Ziele 2013

Weiterführung Prozess Vereinbarung Landwirtschaft und Trinkwasserschutz

Weiterführung Planung zur Realisierung einer Seniorenwohnanlage

Erneuerung/Sanierung Angerstraße (Hohenthann)

Die Erneuerung und Sanierung der Angerstraße (Hohenthann) wurde bereits im Frühjahr/Sommer 2014 durchgeführt.

Sanierung der Gemeindestraßen gemäß Straßenzustandskataster

Planung Erneuerung Gambacher Straße (Hohenthann)

Sanierung Eingangsbereich Schule

Die Sanierung wurde in den Sommerferien 2013 abgeschlossen.

Erweiterung des bestehenden Wanderwegnetzes

Abschluss Flächennutzungsplanänderung bzgl. Ausweisung von Konzentrationszonen für Windenergie

Unterstützung, Moderation und Fortführung Prozess Errichtung einer Bügerwindparkanlage

Erneuerung und Modernisierung der gemeindlichen Homepage sowie Entwicklung einer gemeindeeigenen App

Die Modernisierung der gemeindlichen Homepage ist bereits abgeschlossen ( Neue Gemeindehomepage ) ;
die gemeindeeigene App ist via App Store (Apple) oder Google Play Store (Android) kostenlos downloadbar.
Informationen zur gemeindeeigenen App )

Energiecoaching

Aufgrund unserer Bewerbung sind wir von der Regierung von Niederbayern zusammen mit weiteren 29 Gemeinden ausgewählt worden und erhalten eine kostenlose Energieberatung für alle gemeindlichen Einrichtungen. Diese Initialberatung soll Möglichkeiten aufzeigen, wie wir uns in Hohenthann aktiv an der Energiewende beteiligen können.

Kommunale Ziele 2012

Weiterführung Entscheidungsprozess für Senioreneinrichtung

Der Meinungsbildungs- und Planungsprozess wurde im Jahr 2012 weitergeführt.

Lösung Raumnot Turnhalle

Das Raumproblem hat sich durch die Lösung mit der Schaffung eines Trainingsraums für Judo im Geräteraum fürs erste gelöst.

Vereinbarung Landwirtschaft und Trinkwasserschutz

Der Prozess läuft – die Gründung einer Projektgruppe „Landwirtschaft und Trinkwasserschutz“ sowie Informationen und Bürgerversammlungen zählen zu den Höhepunkten.

DSL-Anschluss Andermannsdorf

Seit 2012 läuft auch hier das "schnelle Internet"!

DSL-Anschluss Oberergoldsbach

Das "schnelle Internet" läuft seit Ende 2012!

Sanierung Gemeindestraßen gemäß Straßenzustandskartierung

Sämtliche Straßen wurden laut Jahres-LV saniert. Zudem wurden ca. 32 km Feldwege saniert.

Erweiterung des bestehenden Wanderwegnetzes

Das Wanderwegnetz konnte noch nicht erweitert werden. Erste Planungen für den Bereich um Schmatzhausen wurden bereits verwaltungsintern ausgearbeitet.

 

Kommunale Ziele 2011

Bau und Fertigstellung Ortsumgehung Weihenstephan

Eröffnung und Einweihung am 13.09.2011

Bau und Fertigstellung Kinderkrippe Hohenthann

Eröffnung am 01.09.2011 – Einweihung am 29.10.2011

Gründung eines Schulverbundes zur neuen Bayerischen Mittelschule

Inbetriebnahme „Mittelschule nördlicher Landkreis“ mit Schulbeginn 2011/2012

Mehrzweckhalle – Fortsetzung Planung Erweiterungsbau oder Planung Alternativlösung

Mehrere Alternativlösungen werden geprüft – Übergangslösung mit Ausweichraum wird realisiert

Sanierung Ortsdurchfahrt Schmatzhausen mit Seitenbereichen (Gemeinschaftsmaßnahme mit Landkreis Landshut)

Fertigstellung Mitte Oktober 2011

Breitbandversorgung (DSL) für Schmatzhausen – Zweiter Bauabschnitt

Fertigstellung Mitte Oktober 2011

Bau eines Regenrückhaltebeckens für 100-jährigen Hochwasserschutz für Schmatzhausen

Durch Verzögerungen des Ministeriums wurde die Maßnahme 2012 ausgeführt.

Sanierung Kläranlage Schmatzhausen

Die Sanierung der Kläranlage Schmatzhausen wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Fortsetzung Planungen für Seniorenbetreuungseinrichtung

Sozialraumanalyse ergab keinen vordringlichen Bedarf für klassische Pflegeeinrichtung – Alternativen werden geprüft

Erweiterung Gewerbegebiet Hohenthann

Derzeit kein Bedarf

Kommunale Ziele 2010

Ortsumgehung Weihenstephan

Das Planfeststellungsverfahren wurde erfolgreich durchgeführt. Spatenstich war am 03.12.2010.

Erweiterung Mehrzweckhalle mit Sanierung der bestehenden Turnhalle

Der Förderantrag wurde durch den FC Hohenthann beim BLSV eingereicht. Es wird allerdings noch eine alternative Lösung geprüft.

Kindertagesstättenbereich - Krippenbedarf?

Beschluss über den Neubau einer 3-gruppigen Kinderkrippe (40 Plätze). Spatenstich war im November 2010.

Neue Bayerische Mittelschule

Zahlreiche Verhandlungsgespräche wurde geführt mit dem Ziel, zum Schuljahr 2011/12 mit einer Mittelschule zu starten.

Außensanierung alter Kindergarten

Die Außensanierung wurde wie geplant durchgeführt.

Heizungserneuerung Schule

Ein Teil der Heizung wurde bereits auf Grund eines Schadens erneuert. Die Kompletterneuerung wurde Anfang des Jahres auf Grund der finanziellen Situation zurückgestellt.

Planung Ortsdurchfahrt Schmatzhausen einschließlich Geh- und Radweg nach Türkenfeld

Die Planung wurde über das IB Ferstl in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Landshut eingeleitet.

Verwertung altes Rathaus mit Sägewerksgrundstück

Die Verwertung konnte noch nicht realisiert werden.

Planung Seniorenbetreuungseinrichtung

Die Planungen wurden zügig vorangetrieben. Es wird nun noch eine Sozialraumanalyse zur Ermittlung der Bedarfssituation gemeinsam mit dem Spital Pattendorf durchgeführt.

Kanalsanierungen

Verschiedene Sanierungen, insbesondere die Erneuerung der Pumpstation Hohenthann wurden durchgeführt.

Sanierung Kläranlage Schmatzhausen

Die Sanierung der Kläranlage Schmatzhausen konnte auf Grund von Lieferschwierigkeiten nicht durchgeführt werden.

Breitbandversorgung für Schmatzhausen

Die Breitbandversorgung für Schmatzhausen konnte eingeleitet werden. Der Förderung durch die Regierung von Niederbayern wurde genehmigt. Ein erster Bauabschnitt wurde bereits abgeschlossen. Der zweite Bauabschnitt folgt 2011.

Kommunale Ziele 2009

Fertigstellung und Bezug neues Rathaus mit Sparkassenfiliale

Umzug in das neue Rathaus am 16.2.2009

Ortsumgehung Weihenstephan – Grunderwerb, Planfeststellung

Die Unterlagen für das Planfest-stellungsverfahren wurden mit den Fachbehörden vorbesprochen und werden bis zum 15.01.2010 fertig gestellt zur Einleitung des Verfahrens.

Ortsdurchfahrt Schmatzhausen – Planung Seitenbereiche

  Konkrete Planungsaufnahme im Jahr 2010

Innensanierung Schule – 2. Teil

Die Innensanierung der Schule – 2. Teil wurde in den Sommerferien erledigt.

Erneuerung Kinderspielplatz Türkenfeld

Der Kinderspielplatz wurde in der ersten Jahreshälfte fertig gestellt und beim jährlichen Wacker-Gartenfest eingeweiht.

Erneuerung Heizung Schule

Verschiedene Planungsvorschläge wurden vom IB Schmid erarbeitet und die Realisierung an das Hohenthanner Kommunalunternehmen übertragen.

Außensanierung alter Kindergarten

Auf Grund denkmalschutzrechtlicher Auflagen und Hinweise müssen erst noch weitere Verhandlungen erfolgen.

Kanalsanierungen und Erneuerung Belüftung Kläranlage Schmatzhausen

Der Kanal „Im Point“ in Hohenthann wurde im Inline-Verfahren saniert – die Erneuerung der Belüftung der KA Schmatzhausen ist für 2010 vorgesehen.

Verwertung altes Rathaus mit Grundstück

Mehrere Verhandlungsgespräche mit einem interessierten Investor haben bereits stattgefunden.

Planung Seniorenbetreuung

Mehrere Verhandlungsgespräche mit einem interessierten Betreiber haben bereits stattgefunden.

Verbesserung des Regionalmarketings in der Gemeinde

Verschiedene Maßnahmen in der Öffentlichkeitsarbeit wurden getroffen.

Erweiterung der Mehrzweckhalle in Hohenthann

Die Erweiterung der Mehrzweckhalle wird durch den FC Hohenthann vorgenommen und von der Gemeinde Hohenthann begleitet und unterstützt.

Versorgung weiterer Gemeindeteile mit schnellem Internet

Teilnahme an der Breitbandinitiative Bayern. Die Markterkundung ist abgeschlossen. Das Auswahlverfahren wird erneut im Dezember 2009 gestartet.

Kommunale Ziele 2008

Rathausneubau

Das neue Rathaus wird bis Ende des Jahres nahezu fertig gestellt sein. Auch die Außenanlagen konnten während des Jahres 2008 wesentlich großzügiger gestaltet werden.

Planung Ortsumgehung Weihenstephan

Vom Gemeinderat wurde beschlossen, das Planfeststellungsverfahren einzuleiten. Parallel dazu wurde ein Baugrundgutachten und ein Lärmschutzgutachten in Auftrag gegeben.

Ankauf Feuerwehrfahrzeug für FF Hohenthann

Sowohl mit der Regierung von Niederbayern als auch mit dem Bayerischen Innenministerium konnte eine Lösung für ein neues Feuerwehrfahrzeug für die FF Hohenthann erreicht werden.

Heizungssanierung Schule

Hier befinden wir uns noch immer in der Planungsphase. (Stand Dez. 2008)

Erschließung Baugebiet „Am Büchlacker II“

Die Erschließung des Baugebiets „Am Büchlacker II“ wurde termingerecht fertig gestellt.

Neue Schulkooperation mit Rottenburg

Die neue Schulkooperation mit der Volksschule Rottenburg wurde vertraglich geregelt und ist gut angelaufen.

Verwertung jetziges Rathausgelände

Erste Verhandlungsgespräche haben bereits stattgefunden.

Verbesserung des Regionalmarketings in der Gemeinde

Das Regionalmarketing für die Gemeinde Hohenthann macht zwar Fortschritte. Es ist jedoch noch ausbau- und verbesserungsfähig.

Seniorenbetreuung - Planung

  Es haben erste Verhandlungsgespräche mit möglichen Betreibern und Investoren bereits stattgefunden.

Kommunale Ziele 2007

Rathausneubau – Planung, Abbruch alter Bauhof, evtl. Baubeginn

Der alte Bauhof wurde abgebrochen. Die Planung ist abgeschlossen und genehmigt. Baubeginn ist jahreszeitlich bedingt erst im Frühjahr 2008.

Ortsumgehung Weihenstephan – Klärung Finanzierungsfrage und Grundstücksverhandlungen

Die Grundstücksverhandlungen laufen auf Hochtouren. Die Planung wurde ausgeschrieben und vergeben.

Freibad Hohenthann – Fertigstellung Beckenkopfsanierung

Die Beckenkopfsanierung und die Sanierung der Durchschreitebecken konnte rechtzeitig vor Saisonbeginn fertig gestellt werden.

Freibad Hohenthann – Weiterbau Beachvolleyballanlage

Die Errichtung dieser Anlage konnte noch nicht begonnen werden.

Sanierung Ortsstraßen Kirchberg

Die Sanierung der Ortsstraßen, einschließlich dem Neubau einer Umgehung des Anwesen Spornraft konnte im Juli 2007 fertig gestellt werden.

Ausweisung neues Baugebiet „Büchlacker II“

Der Bebauungsplan "Büchlacker II" wurde aufgestellt. Derzeit laufen die Fachstellenanhörungen. Gleichzeitig dazu wurden bereits knapp 30% der Bauparzellen verkauft. Die Ausschreibung der Straßen- und Kanalarbeiten wurde vergeben. Die Bauarbeiten beginnen noch im Herbst 2007.

Einführung kaufmännische Buchführung – Vermögenserfassung u. Bewertung

Die Einführung der kaufmännischen Buchführung erfolgt Zug um Zug mit der Erfassung des vorhandenen Vermögens.

Verbesserung des Regionalmarketings der Gemeinde

Zur Verbesserung des Regionalmarketings wurde neben der Herausgabe einer Informationsbroschüre und eines Wanderführers Anzeigen zur Steigerung des Bekanntheitsgrades der Gemeinde geschaltet.

Seniorenbetreuung - Planung

Die Planungen für eine Seniorenbetreuung in der Gemeinde Hohenthann laufen parallel zu den übrigen Projekten.

Kommunale Ziele 2006

Fertigstellung Ortsdurchfahrt Andermannsdorf mit GVS Andermannsdorf – Kirchberg

Die Ortsdurchfahrt Andermannsdorf wurde wie die GVS Andermannsdorf – Kirchberg unmittelbar nach Ende des langen Winters fertig gestellt.

Zukunftswerkstatt Hohenthann – Wanderwegnetz, Nordic-Walking-Netz

Ein Wanderwegnetz mit mehr als 10 Wanderwegen von 3,5 bis 12 km Länge ist momentan in Vorbereitung. Die Pfosten für die Hinweisschilder wurden in den letzten Tagen vor Weihnachten gesetzt, die Schilder folgen im Januar 2007 sowie die Beschreibung mit Plan.

Außensanierung Rathaus – 2. Teil

Laut Beschluss des Gemeinderates wird das derzeitige Rathaus nicht mehr saniert. Es wird statt dessen im Ortszentrum ein neues Rathaus errichtet.

Freibad Hohenthann – Beckenkopfsanierung

Die Beckenkopfsanierung wurde noch im Herbst nach der Badesaison begonnen und soll im Frühjahr 2007 vor Beginn der neuen Badesaison fertig gestellt werden.

Freibad Hohenthann – Erweiterung um Beachvolleyballanlage

Mit den Arbeiten am angrenzenden Grundstück wurde begonnen. Diese sollen 2007 fortgesetzt werden.

Gemeindeverbindungs- und Flurbereinigungsstraßen – Sanierungsprogramm

Im Jahr 2006 wurden zahlreiche Gemeindeverbindungs- und Flurbereiniungsstraßen saniert. Z. B.

  •  GVS Schmatzhausen-Asbach
  •  GVS Andermannsdorf-LA 37
  •  GVS Aign-LA 37
  •  Ortsdurchfahrt Mainzendorf
  •  Ortsdurchfahrt Laber
  •  Friedhofstraße u. Gambacher Straße Hohenthann
  •  Ortsein- u. -ausfahrt Bibelsbach
  • -Zufahrt Sportheim Schmatzhausen

Ortszentrum Hohenthann – Planungen

Ortsdurchfahrt Hohenthann 1Mit der Entscheidung des Gemeinderates, das bisherige Rathaus nicht mehr zu sanieren (Sanierungsaufwand ca. 500.000,00 €) und statt dessen im Ortszentrum ein neues Rathaus zu errichten, entsteht langfristig ein neuer Mittelpunkt für die Gemeinde Hohenthann.

Erneuerung/Verbesserung Bushaltestelle

Die Bushaltestelle Weihenstephan wurde völlig neu gestaltet mit Busbucht und Versetzung des Buswartehäuschens.

Gehweg Weihenstephan-Zinn – Grundstücksverhandlungen/Planung

Der Gehweg Weihenstephan – Zinn wurde auf Grund der aktuellen Verhandlungen bzgl. der Ortsumgehung Weihenstephan vertagt.

Umstellung Finanzwesen auf Kaufmännische Buchführung

Die ersten Schritte zu Umstellung auf kaufmännische Buchführung wurden bereits getätigt. Die Software ist bereits im Haus und nun erfolgt die Erfassung der Vermögenswerte.

Verbesserung des Regionalmarketings der Gemeinde

Dieser Bereich ist für die Zukunft durchaus noch stärker zu verfolgen.

Kommunale Ziele 2005

Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Bibelsbach – Heiligenbrunn

Der Ausbau der GVS Bibelsbach - Heiligenbrunn wurde in der 1. Jahreshälfte 2005 (hauptsächlich während der Pfingstferien) erledigt.

Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Andermannsdorf – Kirchberg

Der Auftrag wurde vergeben und die Ausführung im Fräsrecyclingverfahren erfolgt im Herbst 2005.

Ausbau der Ortsdurchfahrt Eberstall und Zieglstadl – Fertigstellung

Die Ortsdurchfahrten Eberstall und Zieglstadl wurden Ende Mai 2005 fertig gestellt.

Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Rohrberg – LA 37

Der Ausbau der GVS Rohrberg - LA 37 wurde verschoben. Zur Realisierung ist die Bereitschaft der Gemeinde Neufahrn erforderlich.

Deckenerneuerung Ortsdurchfahrt Andermannsdorf

Die Arbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt haben am 29. August 2005 begonnen und sollen (sofern es die Witterung zulässt) vor dem Wintereinbruch fertig sein.

Außensanierung der Schule und Mehrzweckhalle – 2. Teil

Die Außensanierung der Schule und Mehrzweckhalle wurde in den Sommerferien 2005 erledigt.

Beton- und Gebäudesanierung in der Kläranlage Hohenthann – 2. Teil

Die Betonsanierung der Kläranlage erfolgte in der ersten Jahreshälfte 2005. Die Gebäudesanierung soll noch in der zweiten Jahreshälfte folgen.

Außensanierung Rathaus – 1. Teil

Beim Rathaus wurde mit einer kleinen Außensanierung (Fenster streichen, Auswechslung einer Außentür) begonnen.

 

Sanierung Freibad Hohenthann – 1. Teil

Die Anbindung des Kinderplanschbeckens an den Wasserkreislauf des Hauptbeckens erfolgte vor der Badesaison 2005.

Kommunale Ziele 2004

Gestaltung der Schotterwege in den Neubausiedlungen

Mit der Gestaltung der Schotterwege wurde im Jahr 2004 begonnen und wird im Jahr 2005 fortgesetzt.

Fertigstellung Erweiterung Kindergarten Hohenthann

Die Kindergartenerweiterung wurde im Mai 2004 abgeschlossen. Die Einweihungsfeier mit Segnung der Räumlichkeiten fand am 22.1.2005 statt.

Abschluss der Grundverhandlungen für einen Geh- und Radweg von Andermannsdorf nach Zieglstadl und mit eventuellem Baubeginn 2004

Die Grundverhandlungen wurden alle erfolgreich abgeschlossen und mit dem Bau der Ortsdurchfahrt wurde im September 2004 begonnen.

Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Bibelsbach - Heiligenbrunn

Die vorbereitenden Arbeiten für den Ausbau der GVS Bibelsbach – Heiligenbrunn wurden im Jahr 2004 erledigt. Die staatliche Förderung erfolgt im Jahr 2005, weshalb der Ausbau deshalb auch im Jahr 2005 erfolgen soll.

Außensanierung der Schule und Mehrzweckhalle

Ein erster Teilabschnitt, nämlich der Mittelbau, wurde komplett saniert. Sämtliche Eingangstüren und einige Fenster wurden erneuert, die Fenster und die Fassade neu gestrichen.

Ausbau der Herrengasse in Hohenthann

Die Ausbauarbeiten der Herrengasse haben im September 2004 begonnen.

Beton- und Gebäudesanierung in der Kläranlage Hohenthann

Die Betonsanierung erfolgte im Herbst 2004. Die Gebäudesanierung wird auf das Jahr 2005 verschoben.

Fertigstellung Kanalbau Kellerstraße Hohenthann

Der Kanal in der Kellerstraße wurde inklusive der Erneuerung der Fahrbahndecke im Jahr 2004 fertig gestellt.

Kommunale Ziele 2003

Fertigstellung der Ortsdurchfahrt von Hohenthann

Die Ortsdurchfahrt wurde Mitte 2003 fertig gestellt. Die Einweihungsfeier mit Segnung der Straße und Wege fand am 14.09.2003 statt.

Sanierung des Lehrerwohnhauses

Das Lehrerwohnhaus wurde noch nicht saniert, da ein konkretes Kaufinteresse vorliegt.

Fertigstellung der Kanalbauarbeiten in Andermannsdorf, Eberstall, Kirchberg und Zieglstadl

Die Kanalbauarbeiten wurden Anfang 2003 fertig gestellt und die gesamte Anlage in Betrieb genommen.

Lösung des Raumproblems im Kindergarten

Der Kindergarten wird um einen Gruppenraum erweitert. Die Bauarbeiten haben Mitte Oktober 2003 begonnen.

Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Rohrberg - LA 37

Erst nach Klärung der Kostenbeteiligung benachbarter Gemeinden wird es hier zu einer Lösung kommen.

Erstellen des Landschaftsplanes

Der Landschaftsplan wurde 2003 erstellt. Der Feststellungsbeschluss des Gemeinderates wurde am 08.10.2003 gefasst.

Auslagerung des Bauhofs aus dem Ortszentrum

Durch die Entscheidung des Gemeinderats, einen neuen Bauhof in Pfarrkofen zu mieten, der derzeit gebaut wird, können wir ab Frühjahr 2004 den Bauhof dorthin auslagern.

Erstellung eines Geh- und Radweges von Andermannsdorf nach Zieglstadl

Die Maßnahme erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Landshut. Die Grundstücksverhandlungen wurden im Ortsbereich von Eberstall bereits abgeschlossen. Hier wird eine komplette Neutrassierung der Ortsdurchfahrt gebaut.

Erneuerung Kinderspielplatz Hohenthann

Der Kinderspielplatz von Hohenthann, wie aber auch von Oberergoldsbach, Unkofen und Weihenstephan wurden mit neuen Spielgeräten ausgestattet.

Kommunale Ziele 2002

Umgehende Aufstellung des Haushaltsplanes für das Haushaltsjahr 2002

Der Haushaltsplan 2002 wurde in der GR-Sitzung beschlossen und genehmigt.

Fertigstellung des Regenrückhaltebecken in Schmatzhausen

Fertigstellung inklusive der Bepflanzungsarbeiten war im Herbst 2002

Zügiges Vorantreiben der Kanalbauarbeiten in der ehemaligen Gemeinde Andermannsdorf

Die Bauarbeiten sind zum Ende des Jahres 2002 fast vollständig fertiggestellt gewesen. Es ist geplant, die Anlage Ende Januar 2003 in Betrieb zu nehmen.

Ausbau der Ortsdurchfahrt Hohenthann mit Gestaltung der Seitenbereiche

Mit dem Ausbau der Ortsdurchfahrt wurde Ende Juni 2002 begonnen und im Jahr 2003 sollen die restlichen Arbeiten erledigt werden.

Neubau eines Geh- und Radweges nach Türkenfeld

Der Geh- und Radweg nach Türkenfeld ist bereits seit August 2002 befahrbar. Im Jahr 2003 wird noch die Feinschicht aufgetragen.

Schaffung eines Ortszentrums in Hohenthann

Durch die Bereitschaft des Bekleidungshauses Kirner das kleine Haus an der Gambacher Straße beseitigen zu lassen kann ein erster Teilabschnitt des Ortszentrums neu gestaltet werden.

Zeitnahe Information der Bürger über Gemeinderatssitzungen

Nahezu von allen Gemeinderatssitzungen wurden spätestens nach einer Woche Berichte in der lokalen Tageszeitung veröffentlicht.

Umfangreiche Vorabinformation der Gemeinderatsmitglieder für ihre intensive Vorbereitung auf die Gemeinderatssitzungen

Die Gemeinderatsmitglieder erhalten neben einer Tagesordnung, einer dazugehörigen Konkretisierung der einzelnen Punkte auch Lagepläne über Bauvorhaben und Kopien von Schreiben an den Gemeinderat.

Zudem werden die Fraktionssprecher über die einzelnen Punkte und Themen einige Tage vor der Sitzung informiert.

Transparente und nachvollziehbare Darstellung und Lösung von Problemen im Gemeinderat

Durch ein kontinuierliches Abarbeiten, mit lückenloser Dokumentation aller Tagesordnungspunkte, ist eine vollständige Transparenz gewährleistet.

Ansiedlung von Gewerbebetrieben

Von den wenigen vorhandenen freien Gewerbeflächen konnte eine Parzelle an einen ortsansässigen Handwerksbetrieb veräußert werden.


Schaffung von neuen infrastrukturellen Einrichtungen (z. B. Supermarkt):
Hier wird versucht, die im Jahr 2002 begonnen Gespräche und Verhandlungen im Jahre 2003 zu einem positiven Ergebnis zu führen.